Naturheilpraxis Richter

        Alb Balance

-Akupunktur (Körperakupunktur):

Die Akupunktur, das Einstechen von Nadeln auf bestimmte überlieferte Punkte,  ist ein Behandlungskonzept der Traditionellen Chinesischen Medizin. Basis ist die Lehre von Yin und Yang und den 5 Elementen und den Wandlungsphasen. Sie stimuliert und reguliert das Qi, die Lebensenergie, welche in den Meridianen, den Energiekanälen fließt.

Die Akupunktur ist eine Jahrtausende alte und ständig verbesserte Therapie. Sie wurde bereits vor über Zweitausend Jahren im  "Inneren Klassiker des Gelben Fürsten" einem Standardwerk der TCM erwähnt.


-Koreanische Handakupunktur:

Die Koreanische Handakupunktur beruht auf den Gesetzen und Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin, die in großen Teilen Asiens Anwendung findet. Unsere Hände repräsentieren den ganzen Körper, an der Hand sind alle Akupunkturpunkte des Körpers und auch die Meridiane abgebildet und diese sind oftmals besser zu erreichen als bei der Körperakupunktur, die Wirkung tritt i.d.R. schneller ein als bei der Körperakupunktur und Organe können nicht verletzt werden.

Da die Akupunktur auch  in Korea eine alte und weitverbreitete Tradition hat, floß hier auch altes überliefertes Wissen von buddhistischen Mönchen mit ein.


-YNSA Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto:

Die YNSA ist eine auf die Gesetze und Erfahrungen der Traditionellen chinesischen Medizin basierende Akupunktur - Methode die der japanische Arzt Dr. Yamamoto entdeckt und verfeinert hat.  Die YNSA arbeitet über den Körper repräsentierende Punkte am Kopf und es findet sich oft ein schnellerer Zugang zum Energiesystem des Menschen als z.B. direkt an dem entsprechenden Akupunkturpunkt.

 Folgende Indikationen eignen sich besonders für Schädelakupunktur:

  • Akute und chronische Schmerzen jeder Form
  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Postoperative Verbesserung der Mobilisation
  • Mobilisierung von Blockaden des Bewegungsapparates
  • Nervenschmerzen
  • Funktionelle Erkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • Neurologische Erkrankungen
  • Schlaganfall
  • Fazialisparese
  • Spastik
  • Geburtsschäden

Wir kombinieren in unserer Praxis die YNSA mit anderen Akupunktur Methoden.